Solidaritaetsfonds Anmeldung

Der Solidaritätsfonds dient dem Zentralvorstand für Hilfeleistungen an Frauen in finanzieller Notlage. Es können aus dem Fonds auch Beiträge an die Aus- und Weiterbildung von Frauen für kirchliche Dienste oder zum Wiedereinstieg ins berufliche Leben geleistet werden. In der Regel geschieht dies im Sinne einer ergänzenden Hilfe. Der Zentralvorstand entrichtet Zuwendungen aufgrund von schriftlichen Gesuchen. 
 
Kontaktadresse
Die Präsidentinnen
Melanie Handschuh und Ursula Ullrich

Kontakt

Weitere Informationen im Reglement des Solidaritätsfonds

Foto

Foto

Foto